Jusos demonstrieren für bessere Bildung

Bildungsstreik-17-6-9
5 Kommentare
 

Am Mittwoch den 17. Juni war Bildungsstreik. Auch die Jusos waren dabei und haben mitgekämpft. Gemeinsam mit über 5000 Schülern und Studenten, Azubis und Eltern, Lehrern und Gewerkschaftern haben für kleinere Klassen, Abschaffung der Studiengebühren und ein Ende der Unterfinanzierung des Bildungssystems gestritten.

Zwei Tage lang haben wir uns intensiv auf den bundesweiten Bildungsstreik vorbereitet. Die meisten Jusos sind Schüler oder Studenten und deswegen unmittelbar betroffen. Wir sind nicht für die Interessen anderer auf die Straße gegangen, sondern auch für uns selbst! Und wenn man von der Musik absieht, die mindestens in Lucas und Nicos Ohren Kopfschmerzen auslöste war es eine starke Demonstration. Die Landesregierung glaubt, die Demonstrationen werden sich zerstreuen. Sie werden sich zerstreuen, nämlich dann, wenn die konservative Landesregierung von Christian Wulff in den Ruhestand geschickt worden ist und wieder eine kompetente Regierung eine rot-grüne Landtagsmehrheit hinter sich hat. Die meisten von uns sind betroffen. Von großen Klassen, dem Turboabitus oder Studiengebühren. Das Bildungssystem in Niedersachsen wird Stück für Stück kaputt gemacht und wir werden alles daran setzen das zu verhindern! Von der Demo gibt es ein paar Videos auf Youtube, eins habe ich angehängt. Fotos stelle ich in den nächsten Tagen online.

Jusos beim Bildungsstreik

Bilder von Demo und Plakate malen

 
    Bildung und Qualifikation
 

 

5 Kommentare zu Jusos demonstrieren für bessere Bildung

1

Nico

am um 21:22 Uhr

 

Aus der Haz:

Das Feindbild war schnell ausgemacht: Vom „Wulff im Schafspelz“ war die Rede. Von einem, der viel verspreche, und doch nichts halte. Auf einem Schülerplakat gab es für den Ministerpräsidenten im Fach Politik die Note „Sechs“, und wenn ein Redner bei der Eröffnungskundgebung der gestrigen Bildungsdemonstration nur den Namen des CDU-Politikers erwähnte, hoben viele der Demonstranten auf dem Klagesmarkt demonstrativ die Faust.

2

Christoph

am um 14:07 Uhr

 

Besonders gut war der Kommentar in der HAZ zum Bildungsstreik:
Das Plakat mit der Note 6 für Wulffs Politik wurde gleich im ersten Absatz erwähnt.

3

Annika

am um 13:30 Uhr

 

besonders gut finde ich auch, wie unsere Plakate gezeigt werden :)
Eigenlob stinkt, aber wir sind wirklich gut ;D

4

Nico

am um 12:54 Uhr

 

Spamschutz kann ich nicht entfernen, aber er hat bisher etwa 95 mal seine Arbeit getan :)

5

pino

am um 03:58 Uhr

 

rot steht mir wirklich sehr gut :D oh mein gott
PS: Nico mach den spamschutz raus


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.